Professionelles Härteprüfgerät TH-174 mit integriertem Schlaggerät Typ DL

Die Härteprüfgeräte der TH-Reihe eignen sich besonders für schnelle und unkomplizierte Härtemessungen.

Sie sind für nahezu alle Härtemessungen an Eisen- und Nichteisen-Metallen anwendbar. Grundsätzlich werden die Geräte in der Kraftwerksindustrie, Petrochemie, im Apparate-, Fahrzeug- und Maschinenbau, in der Qualitätskontrolle, in Stahlwerken u.v.m. angewendet. 

Merkmale und Ausstattung

  • Zur schnellen Härteprüfung vor Ort
  • integriertes Schlaggerät DL
  • Alle Härte-Einheiten: HL (Leeb), HB (Brinell), HRB (Rockwell B), HRC (Rockwell C), HV (Vickers), HS (Shore D)
  • Großer Messbereich: 560-950 HLD / 80-950 HV auf Stahl
  • Speicherkapazität bis 270 Messwerte aufteilbar in 9 Blöcke
  • Länge des Vorderteils: 50 mm, Ø = 4,2 mm
  • PC-Datenübertragung via USB nach MS Hyperterminal zum Speichern und Drucken
  • regulierbare Displaybeleuchtung
  • Hohe Messgenauigkeit: bis zu ± 6 HLD (± 0,5%)
  • automatische Abschaltung
  • automatische Schlagrichtungserkennung
  • Löschung der Messdaten automatisch oder manuell
  • Grenzwert-Einstellung (Min. und Max. einstellbar mit Pfeilanzeige bei Überschreitung)
  • Softwarekalibrierung mit Testblock

Anwendung

Einbauteile, Gesenke, Gussformen, Großteile, enge Zwischenräume, Achsen, Achsschenkel, Rahmen etc. Des weiteren wird das Gerät häufig auch zur Materialidentifikation sowie zur Fehlerbeurteilung bei Druckbehältern und Dampfturbinen eingesetzt. Der große Vorteil des Härteprüfgerätes TH-174 ist die Erreichbarkeit von schmalen, sehr schwer zugänglichen Teilen. 

Einsatzgebiete der Härteprüfgeräte

  • Herstellung von metallischen Bauteilen sowie Komponenten aus Gummi 
  • Maschinenbau 
  • Forschung und Entwicklung 
  • Festkörperphysik 

➜ Hier gehts zur Übersicht unserer Härteprüfgeräte

Härteprüfgerät TH-174 mit integriertem Schlaggerät Typ DL mit Einsatz

Standard-Lieferumfang

  • Härteprüfgerät TH-174
  • Testblock (HLD-Wert)
  • Batterien
  • Reinigungsbürste
  • Koppelpaste
  • kleiner Stützring
  • USB-Kabel
  • Software
  • Zertifikat
  • Bedienungsanleitung
  • Service-Koffer

Sonderzubehör

  • Testblock (mit UKAS Zertifikat für alle Härte-Parameter)

Technische Daten

Alle SaluTron® Messgeräte entsprechen nationalen (DIN) und internationalen (ISO, BS, ASTM) Normen und sie besitzen das CE-Zeichen.
Technische Änderungen vorbehalten.

TH-174 Schlaggerät DL integriert
Härte-Einheiten HL (Leeb), HB (Brinell), HRB (Rockwell B), HRC (Rockwell C), HV (Vickers), HS (Shore D)
Messbereich 560–950 HLDL / 80-950 HV auf Stahl
Messgenauigkeit bis zu ± 12 HLD (± 0,5%)
Einsatzbereich Länge des Vorderteils: 50 mm, Ø=4,2 mm; für Messungen an engen unzugänglichen Stellen und Vertiefungen
Materialien Stahl, Gussstahl, Werkzeugstahl
Werkstückradius Rmin = 50 mm
Mindestgewicht des Prüfstücks > 5 kg Vollmaterial
2-5 kg auf stabiler Unterlage
< 2 kg mit Koppelpaste
Minimale Dicke des Prüfstücks 5 mm (gekoppelt)
Mindest-Rauigkeit (Klasse ISO) 1,6 µm (Ra)
Minimale Härtetiefe 0,8 mm
Eindruckstiefe 300 HV=24 µm, 600 HV=17 µm, 800 HV=10 µm
Prüfrichtung Schlaggeräte 0 - 360°
Sprache Menü: Englisch, Anleitung: Deutsch
Funktionen automatische Abschaltung, Batterieanzeige, Schlagrichtungserkennung automatisch, Grenzwert-Einstellung (mit Pfeilanzeige bei Überschreitung), Softwarekalibrierung mit Testblock
Statistik Mittelwerte
Datenspeicherung Speicherung, Übertragung oder Löschung von Messwerten manuell / automatisch, 270 Mittelwerte in 9 Dateien
PC-Datenbearbeitung USB-Kabel, Installations-CD
Anzeige 128×32 Dot-Matrix-LCD mit regulierbarer Displaybeleuchtung
Stromversorgung 2 x 1,5V-AAA-Batterien (Kapazität: 150 Std. ohne Displaybeleuchtung)
Umgebung 0°C bis 40°C, <90% rel. Luftfeuchtigkeit
Norm ASTM A956, DIN 50156
Maße (L x B x H) 210 x 24 x 55 mm
Gewicht 200 g
Lieferumfang Gerät TH-174, Testblock (HLDL-Wert), Batterien, Reinigungsbürste, Koppelpaste, kleiner Stützring, USB-Kabel, Installations-CD, Zertifikat, Bedienungsanleitung, Service-Koffer
Optional Testblock (mit DKD-Zertifikat für alle Härte-Parameter)

Material und Härtewerte

Die Bereiche entsprechen den Anwendungsgrenzen statischer Prüfverfahren.
Technische Änderungen vorbehalten.

Material Material und Härtewerte
HLDL HB HRB HRC HV HS
Gussstahl 560 - 950 81 - 646 37 - 100 21 - 68 80 - 950 30 - 96

Zubehör für die Härteprüfgeräte Serie TH

Technische Änderungen vorbehalten.

7er Set Adapterringe
Härteprüfgerät TH-174 - AuflageringeZur optimalen Positionierung auf gekrümmten Oberflächen für Radien < 30 mm. Die Ringe werden auf das Schlaggerät aufgeschraubt.
Nr. Zeichnung Verwendung
1 Härteprüfgerät TH-174 - Stützring Messungen an zylindrischen Außenflächen mit einem Radius von 10-15 mm (konvex)
2 Messungen an zylindrischen Außenflächen mit einem Radius von 14,5-30 mm (konvex)
3 Messungen an zylindrischen Außenflächen mit einem Radius von 25-50 mm (konvex)
4 Härteprüfgerät TH-174 - Stützring Messungen an zylindrischen Innenflächen mit einem Radius von 11-13 mm (konkav)
5 Messungen an zylindrischen Innenflächen mit einem Radius von 12,5-17 mm (konkav)
6 Messungen an zylindrischen Innenflächen mit einem Radius von 16,5-30 mm (konkav)
7 Härteprüfgerät TH-174 - Stützring Messungen an zylindrischen Außenflächen, Radius mit Schrauben einstellbar 10-∞

Testblock D, zertifiziert vom Deutschen Kalibrierdienst (DKD)
Härteprüfgerät TH-174 - TestblockTestblock D mit Werkszertifikat HLD / Rockwell / Vickers / Brinell / DKD-zertifiziert.

Koppelpaste
Leichte Teile können auf eine massive Unterlage (z.B. Testblock) mit dünnem Gelfilm angekoppelt werden. Die Kontaktflächen müssen eben sein.